Kanzlei

Auf vielen Anwaltsseiten liest man unter der Überschrift Kanzlei, Kanzleiphilosophie oder – profil Aussagen wie die Folgenden:Wir bieten eine gründliche und kompetente Beratung, haben ein offenes Ohr für unsere Mandanten, stehen mit Rat und Tat zur Seite, mit persönlichem Einsatz und Einsatzbereitschaft, bemühen uns um wirtschaftliche und zielführende Problemlösung, so kostengünstig wie möglich für unsere Mandanten, deren Interessen für uns immer im Mittelpunkt stehen.

Das ist eine geraffte Zusammenstellung branchenüblicher Aussagen. Ganz ehrlich, sollten das nicht Selbstverständlichkeiten sein in einem Mandatsverhältnis? Jedenfalls von meinem Verständnis sind sie es!

Ich möchte bewusst auf vergleichbare Aussagen verzichten. Von mir und meiner Arbeit dürfen Sie eines erwarten, nämlich Ehrlichkeit. Für mich ist ein gegenseitig vertrauensvolles Mandantenverhältnis die notwendige Basis, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Ich möchte eine gewisse Nähe zu meinen Auftraggebern vermitteln und die verständliche Scheu vor der ersten Kontaktaufnahme nehmen. Die Ausrichtung meiner Kanzlei ist verbraucherfreundlich, massenhafte Abmahnverfahren für Großunternehmen etwa kämen für mich nicht in Frage. Grundsätzliche lege ich Wert auf einen sachlichen Umgangston, auch mit der Gegenseite.

Gerne biete ich meine professionelle Unterstützung auch kleinen Unternehmen (einschließlich „start-ups“) und Vereinen an.

Scheuen Sie sich nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen.